Breitensport

 Der Freizeitbereich stellt sich vor

 

Dem SSV Rotation Berlin e. V. Abteilung Badminton liegen besonders die ersten drei Buchstaben seines Hauptvereins auf dem Herzen. SSV steht für: Sport und Spiel Vereinigung. Darauf liegt das Hauptaugenmerk der Sektion. Der deutlich überwiegende Anteil der Mitglieder sind Sportler aus dem Freizeitbereich, welche sich regelmäßig treffen um in ihrer Lieblingssportart - dem Badminton - ihren alltäglichen Ausgleich in Sachen körperlicher Ertüchtigung zu finden. Nur ein kleiner Teil der Mitglieder trainiert regelmäßig und nimmt an Wettkämpfen des Landesverbandes - seien es ein- bis zweitägige Turniere oder Meisterschaften über Monate hinweg - teil.

Der Sektionsleitung liegt sehr viel daran einen Beitrag darin zu leisten den im Breitensport im letzten Jahrzehnt immer populärer gewordenen Sport Badminton nahe zu bringen. Nur durch das außerordentliche Engagement seiner Mitglieder gelingt es der Sektion seit fünf Jahren Jahr für Jahr durch die freiwillige Teilnahme am bundesweiten Badminton Aktionstag Jung und Alt für diesen Sport zu begeistern und der Öffentlichkeit diesen faszinierenden Sport nahe zu bringen. Nicht selten kommt es in unserer Sektion vor, dass zwei Generationen einer Familie (Eltern und ihre Kinder) sich bei uns sehr wohl fühlen. Auch sind mittlerweile knapp 20 Mitglieder verschiedenster Jahrgänge seit mehr als zehn Jahren Mitglied der fast 16 Jahre alten Sektion. Das und das harmonische Beieinander mit den Wettkampfspielern zeichnet die Sektion aus. Darüber hinaus wurde der Verein auch vom örtlichen Landesverband für sein Engagement im Breitensport gewürdigt und genießt lokal viel Anerkennung.